UNTERNEHMEN

Real Esthétiques steht für Eleganz und Ästhetik in der Arbeitsweise sowie im Umgang mit unseren Kunden.

Wir freuen uns auf ein Kennenlernen mit Ihnen!

Wir kommunizieren gerne in folgenden Sprachen mit Ihnen: Deutsch, Englisch, Polnisch

Geschäftsführung

Anja Kulinski, Bakk.

Real Esthétiques: Ballerinaprojekt und Liebe zur Immobilie

Geschäftsführerin Anja Kulinski im Gespräch

 

Frau Kulinski, das Ballerinaprojekt wurde in den vergangenen Wochen auf den Social Media-Kanälen präsentiert. Was hat es mit dem Projekt auf sich?

Die Grundidee dahinter war, dem ganzen Unternehmen Real Esthétiques ein Gesicht zu geben – ein Symbol, eine Art Wiedererkennung, die sich von den üblichen Immobilienangeboten unterscheidet und in sich einen Sinn ergibt.

Wir haben uns aus mehreren Gründen für Ballett und die Ballerina als Symbol entschieden: Zunächst einmal habe ich neben meinen Studien für Bauwesen und Betriebswirtschaft eine klassische Bühnentanzausbildung absolviert und bringe dieses Wissen täglich in meine Arbeit als Maklerin ein. Ballett ist die reinste Form des Tanzens – es geht um Raumnutzung, Linienführung und Ästhetik – und genau diese Themen sind auch für meine Arbeit mit Immobilien sowie in der Vermarktung relevant.

Meine Kompetenz als Maklerin gepaart mit der Erfahrung und dem Gespür aus meinem tänzerischen Hintergrund – zum Beispiel was Dynamik, Emotion im Raum und Eleganz betrifft – von dieser Kombination profitieren meine Kunden jeden Tag.  

Wofür steht Real Esthétiques? Was unterscheidet Ihr Unternehmen von anderen?

Der Name Real Esthétiques ist eigentlich aus einer Not heraus entstanden: Ich wollte eine professionelle Facebook-Seite erstellen, die meine privaten Kontakte nicht mit meinen Immobilienthemen überfluten sollte. Aus dem Wortspiel zu Real Estate im Englischen und Esthétique im Französischen ist dann zunächst der Seitenname entstanden, dann meine gesamte Firma.

Das Besondere ist sicherlich der hohe Anspruch auf Ästhetik sowie die Art und Weise unserer Vermarktung. Wir nehmen nicht jede Immobilie in die Vermarktung auf – ich bin überzeugt, dass auch wir Makler und Bauträger eine Verantwortung tragen, wie das Landschaftsbild gestaltet wird. Die ästhetische Prüfung der Objekte ist mir ein besonderes Anliegen, ich übernehme daher hauptsächlich Erstbezugsobjekte oder Objekte, die komplett neu saniert wurden. Auch die Spezialisierung auf Vermarktung von Bauträgerprojekten läuft unter diesem Credo.

Welchen Anspruch haben Sie Ihren Kunden gegenüber?

Architektur und Arbeitsweise sind mir sehr wichtig – ich habe eine Affinität für Bauthemen, meine Studienwahl in Sachen Bauwesen war damals schon genau richtig.

Wir sind ein kleines Unternehmen mit kurzen Wegen und können so sehr gut auf die individuellen Wünsche unserer Kunden eingehen. Bei uns bleiben die Ansprechpartner über den gesamten Prozess die gleichen, da ist einfach eine große Kundennähe möglich.

Wir begleiten unsere Kunden von Anfang der Idee bis zum Ende des Verkaufs oder der Vermietung, und das in einem umfangreichen aber spezialisierten Rahmen. Für verschiedene Themen wie Finanzierungsberatung verweisen wir an externe Experten – und wenn ich das Gefühl habe, nicht die richtige Ansprechpartnerin zu sein, dann verweise ich auch gerne an andere Makler. Nicht jede Immobilie passt zu jedem Makler!

Meine Kunden sehe ich als gleichberechtige Partner und arbeite ehrlich und offen. Ich lege die Karten immer gleich auf den Tisch weil ich davon überzeugt bin, dass man so schneller zu einem Ergebnis kommt. Meine Fachkompetenz und diese authentische Beratung schätzen die Kunden. Das Ergebnis steht dafür – Wir finden den passenden Interessenten für Ihre Immobilie!

Wie wirkt das Ballerinaprojekt nun in Ihrer Arbeit weiter?

Der Kreis schließt sich – mein Unternehmen repräsentiert im Endeffekt das Ballerinaprojekt. Ich habe immer versucht, das Gesamtbild im Auge zu haben, wie bei der Gestaltung einer Tanz-Performance. Meine Stärke im Tanz war immer die Lyrik und da geht es darum, zuzuhören und Geschichten zu erzählen. Aus diesem Anspruch ist auch unser Firmenslogan entstanden, der sich täglich durch unsere Arbeit zieht: „Erzählen Sie uns die Geschichte Ihrer Immobilie und wir finden jemanden, der sie versteht“!

Interview: www.wort-chance.com